Terrassendielen Hacks

WPC Terrassendielen Hacks

19
Top 5 Ideen fĂŒr die Verwendung von WPC-Terrassenplatten im Jahr 2020
19.03.2020 08:02

Das WPC Terrassendielen einige Vorteile bieten, dürfte inzwischen bekannt sein. Vor allem was die Langlebigkeit und Pflege anbelangt, so können diese Dielenarten besonders punkten. Da sie zudem Wind und wetterfest sind, kann ihnen auch langanhaltender Regen nichts anhaben. Der weitere Vorteil besteht darin, dass die WPC Terrassendielen sehr einfach zu verlegen sind. Dies wird mit Hilfe eines Klicksystems ermöglicht, mit dem das Verlegen fast schon in Rekordzeit machbar wird. Doch die Terrassendielen aus WPC können noch einiges mehr, als nur als reiner Bodenbelag zu dienen. Mehrer Gestaltungsmöglichkeiten bieten sich hierbei an. Wir stellen deshalb hier die Top 5 Ideen zur Gestaltung mit WPC Terrassendielen vor.

1. WPC Terrassendielen kaufen als Sitzgelegenheit

Ja Sie haben richtig gelesen. Wer WPC Terrassendielen kaufen möchte, muss damit nicht zwingend eine Terrasse eindecken. Denn die Dielen eignen sich auch hervorragend zum verkleiden von Gegenständen. Selbst bei Sitzgelegenheiten können WPC Dielen hilfreich sein. So lassen sich unter anderem auch kleine Mauern oder Vorsprünge mittels WPC Terrassendielen verkleiden. Das wertet ein Mäuerchen oder ähnliches optisch nicht nur auf, sondern ermöglicht auch eine bequeme Sitzfläche. Optimal also für alle, die nur wenig Platz im Garten oder auf der Terrasse haben. So wird beispielsweise keine Platz durch zusätzliche Stühle belegt.

2. Ausgefallene Formen eindecken

Es dürfte ebenfalls kein Geheimnis sein, dass nicht jede Terrasse automatisch eine rechtwinkelige Form hat. Nicht selten gibt es diese auch in runden, oder halbrunden Formen. Das stellt jedoch kein Problem dar. Denn mit Terrassenplatten, lassen sich auch sehr gut solche Formen eindecken. Durch den Einbau von rechten Winkeln oder eben spitz zugeschnittenen Platten, können so auch Muster gelegt werden, welche eine ausgefallene Optik darstellen.

3. Beete verkleiden 

Wie bei der Sitzgelegenheit auch, so lassen sich natürlich auch Beete, vor allem aber Hochbeete, sehr gut mit WPC Dielen oder Platten verkleiden. Da diese zudem Wasser unempfindlich sind, muss man sich auch keine Sorgen beim Gießen der Pflanzen machen. Zudem sind die Dielen sehr robust, weshalb sie auch dem hohen Druck der durch die Erde im Beet entsteht, standhalten können. Ideal also wiederum für jene, die aufgrund von Platzmangel, nur Hochbeete verwenden können.

4. Höhenunterschiede interessant machen

Ebenfalls sehr interessant sind die wpc terrassendielen auch dann, wenn es um Höhenunterschiede bei einer Terrasse, oder dem Garten geht. Zwar erfordert diese Gestaltungsmöglichkeit etwas mehr an Arbeitsaufwand, dafür lohnt sich das Endergebnis. Denn wenn es Höhenunterschiede gibt, müssen diese oftmals mittels Stufen überwunden werden. Hier kommen dann wieder die WPC Dielen ins Spiel. Mit Hilfe der Dielen, lassen sich die Stufen schön verkleiden und ins rechte Licht rücken. Wer noch etwas mehr Zeit investieren möchte, kann mit den Dielen und Platten, auch Verweilmöglichkeiten auf den unterschiedlichen Ebenen einrichten. Diese können dann zum Beispiel in unterschiedlichen Farben gehalten werden, um zusätzliche Akzente zu setzen.

5. Akzente durch Licht setzen

Zur Königsklasse im Bereich der Gestaltung, gehört ohne Frage das setzen von Akzenten mit Lichtpunkten. Diese kommen das ganze Jahr über immer gut zur Geltung. Um dies bewerkstelligen zu können, verwendet man am besten WPC Terrassendielen mit Hohlkammerprofil. In diese Hohlkammern können dann kleine LED's oder ähnliche Lampen gesetzt werden. Unterschiedliche Farbtöne sorgen zudem für Abwechslung. Vor allem im Winter kommen solche Lichtpunkte als Akzent besonders gut zur Geltung. Jedoch ist hierbei darauf zu achten, dass nur Lampen verwendet werden, die auch für den Außenbereich geeignet sind, damit es nicht zu Schäden oder gar Verletzungen kommen kann.

Kommentare


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!